Gemeinde Zickhusen

 
 
Fläche: 12,44 km²
Bevölkerung: 519 Einwohner
Ortsteile: Zickhusen
Drispeth
 
 

"Dörflicher Charakter und urwüchsige Natur prägen
die Gemeinde"

  .

Durch den Bau von vielen landschaftstypischen Wohnhäusern wird in Zickhusen nicht nur die Wohnumwelt verbessert, sondern auch der dörfliche Charakter des Ortes erhalten.

Familien und Kinder haben in der Gemeinde Vorfahrt. Jungen Familien und vor allem den Kindern gilt besondere Aufmerksamkeit. In der Gemeinde Zickhusen gibt es eine Kindertagesstätte mit einer Gesamtkapazität von 28 Plätzen. Der Dambecker See - an dem das frühere Fischerdorf Drispeth mit seinen liebevoll wieder hergerichteten Katen liegt - hat den Status eines europäischen Vogelschutzgebietes. Drispeth hat sich aber auch durch sein Torfwerk einen Namen gemacht. Das Stechen von Weißtorf hat im Dorf inzwischen eine 100-jährige Tradition. Heute wird Gartentorf gestochen, der zu Blumenerde und Substraten veredelt wird. Besucher der Gemeinde Zickhusen werden in den Pensionen und Gasthöfen der Umgebung herzlichen willkommen geheißen.