Gemeinde Seehof

 
 
Fläche: 4,33 km²
Bevölkerung: 956 Einwohner
Ortsteile: Seehof
Hundorf
 
 

"Internationaler Urlaubsort
mit einer Geschichte bis in
die Steinzeit"

  .

Seehof mit seinen 954 Einwohnern ist ein internationaler Ferienort. Die Gemeinde liegt direkt am Westufer des Schweriner Außensees mit einer malerischen und reizvollen Uferlandschaft. Die Urkunde der Namensgebung Seehofs wird auf den 17. November 1883 datiert. Der dazugehörige Ortsteil Hundorf wurde erstmals im Jahr 1171 erwähnt. In den vergangenen Jahren entstanden in beiden Ortsteilen attraktive Wohngebiete. Darüber hinaus besteht in der Gemeinde ein modernes Alten- und Pflegeheim mit 80 Plätzen. Das Zentrum des kulturellen Lebens bildet das Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus, in dem vielfältige Aktivitäten stattfinden. Darüber hinaus gibt es Veranstaltungen wie das Drachenbootfest, das Osterfeuer sowie ein Sommerfest gemeinsam mit dem Pflegezentrum. Seehof hat für Archäologen und Geschichtsforscher einen besonderen Stellenwert, denn hier wurden Werkzeugschalen aus der Steinzeit gefunden.