Gemeinde Alt Meteln

 
 
Fläche: 23,07 km²
Bevölkerung: 1185 Einwohner
Ortsteile: Alt Meten
Böken
Neu Meteln
Hof Meteln
Moltenow
Grevenhagen
 
 

"Eine kleine Liebeserklärung
an Alt Meteln"

  .

Entstanden ist Alt Meteln, jedenfalls erstmals urkundlich erwähnt, im 13. Jahrhundert. Erste Siedler waren vermutlich die Slawen. Im Laufe kamen Ortsteile wie Neu Meteln, Hof Meteln, Grevenhagen und Moltenow hinzu.

Im Zentrum des Ortes Alt Mendeln findet man das Gemeindehaus. Hier werden über das Jahr zahlreiche Feste und Feiern veranstaltet, ebenso wie in der Pfarrscheune. Jung und Alt können sich hier wohlfühlen, da für jede Altersgruppe etwas geboten wird: Von Kindertagesstätten, Schulen, Arbeitgebern bis hin zu Pflegediensten ist hier alles vorhanden.

Nicht jedes Detail der Vorzüge Alt Metelns kann in diesem Artikel beleuchtet werden, darum kommen Sie in die Gemeinde Alt Meteln, ganz sicher werden auch Sie viel Schönes und Überraschendes entdecken!